Samstag, 11. Januar 2014

Endlich wieder...

 ... Zeit zum Nähen.
Nachdem die letzte Woche einfach nur stressig war und ich gar keine Zeit zum Nähen (und Bloggen) hatte bzw. immer zu müde war, habe ich mich heute endlich mal wieder an die Nähmaschine gesetzt.

Da meine Madame sich im Moment absolut weigert, selbstgenähte Kleidung zu tragen (grrrrmpf), benähe ich eben anderer Leute Kinder ;).
Mein süßes Patenkind braucht nämlich dringend neue Pullover und da lasse ich mich doch nicht lange bitten ;).
Pullover Nr.1 ist also heute entstanden:


Ein einfaches Raglan-Shirt nach dem Schnittmuster Zoe von Farbenmix (gerade Version).
Es ist irgendwie schon schwierig, einen schönen Stoff für Jungs zu ergattern, aber Autos gehen doch immer, oder?

Den Schnitt habe ich ein bisschen verändert, z.B.den Pullover etwas verlängert, da er mir doch arg kurz vorkam. Am Halsausschnitt habe ich ein Bündchen genäht und mit meinem neuen Lieblingsstich, dem Dreifach, abgesteppt:


Der Dreifachstich kam auch am Ärmelsaum zum Zug:
(okay, ich war zu faul, die Maschine auf Zwillingsnadel umzubauen ;) )

Dann hoffe ich mal, dass es dem kleinen Mann gefällt und verlinke noch schnell zu Fagsamstag, Kiddikram und Made4boys ;).

Zurück zum Kleidungsproblem mit meiner Motte: Meint ihr, es ist ok, sein Kind mit Gummibärchen zu bestechen, damit sie Selbstgenähtes trägt????

Liebe Grüße,
Katifee

Kommentare:

  1. Sehr schöner Auto-Pulli. Leider trägt meiner sowas schon längst nicht mehr. Manchmal wünschte ich, ich hätte meinen beschnitten wie einen Bonsai.... LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, das stimmt schon, der Süße wehrt sich auch (noch) nicht gegen Selbstgenähtes ;).

      Liebe Grüße,
      Kati

      Löschen
  2. Hallo Kati,

    das Shirt sieht so süß aus und wäre mein Bruder noch klein, dass würde er es tragen. Wir haben bis zum Grundschulalter Selbstgenähtes getragen - danach plötzlich nicht mehr. Ein bisschen Schmackhaftmachen kann nicht schaden - außerdem mache ich mit meinem Nachhilfemädchen doch nichts anderes, oder? Stempel gegen Rechnen - Gummibärchen gegen Kleidchen.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen