Mittwoch, 25. September 2013

An Tagen wie diesen...

...sollte man die Finger von der Nähmaschine (und auch allem anderen) lassen.

Kennt ihr das auch? Tage, an denen man irgendwie immerzu genervt ist, an denen einem (gefühlt) nix gelingen will und alles unglaublich kompliziert ist.

So ging es mir heute. Grundlos (?) schlecht gelaunt und genervt. Normalerweise macht mich dann das Nähen wieder glücklich und zufrieden, aber heute?

Ich wollte endlich mal wieder etwas für mich nähen...und da fiel mir die Elaine ein, für die Ina von Pattydoo vor ein paar Tagen eine langärmelige Erweiterung vorgestellt hat. Prima, passt.
Da ich erst mal schauen will, wies passt, habe ich für diesen hässlichen nicht ganz so hübschen orangen Jersey entschieden, den ich mal in einer Trigema-Lieferung hatte.





Und natürlich ... erst beim Zuschneiden habe ich bemerkt, dass der Stoff nicht ganz reicht...grummel...na gut, improvisieren:


Dadurch hat alles ein wenig länger gedauert und natürlich, beim Säumen, kurz vor Ende ist die Unterfadenspule alle. Also neu aufspulen...schief...Mist...noch mal machen...grmpf. Ich mag nicht mehr. Nerv. Fertig!


Naja, der Ausschnitt ist so naja, und sieht auch ganz schön groß aus. Mal anprobieren:


Hm, ich fürchte, ich  muss noch mal ran, aber nicht mehr heute...erst mal ab zu MMM damit.

Aber ein bisschen mehr hab ich heute schon noch geschafft, neben dem alltäglichen Hausarbeitskram, Kindliebhab- und bespielkram usw. habe ich heute auch den 2. Tag im Sew Along von Schnabelina nachgearbeitet:






So, das schlimmste...ich hasse Zuschneiden...ist erledigt. Ich bin gespannt auf morgen, wenn endlich genäht wird. Auf jeden Fall wirds bunt!


Blumige Grüße,
Katifee

Kommentare:

  1. Hallo Katifee,

    deine Stoff sind ja traumhaft schön. Auf deine SchnabelinaBag bin ich riesig gespannt. Deine Elain ist auch schön geworden. Der Ausschnitt wäre auch nicht ganz mein Fall, das Zweifarbige hingegen gefällt mir sehr gut. Macht eher den Eindruck als hättest du dir viel Mühe gegeben etwas spezielles zu entwerfen als eine Notlösung wegen Stoffmangel.

    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, im Moment mag ichs bunt und die Kombination hatte ich ja schon einmal an einem Beutel ausprobiert ;).
      Schön, wenn der Mangel nicht auffällt ;). Ich überlege noch, wie ich am besten den Ausschnitt ändere..und wann...

      Liebe Grüße,
      Katifee

      Löschen